SolarWinds MSP zeichnet Systemhauschef Patrick Jäger als “MSP of the Year” aus

In: Allgemein | Kommentare 1

Wie kann ich mein Geschäftsmodell so gestalten, dass ich als Systemhausinhaber, meine Techniker und natürlich auch meine Kunden zufrieden sind? Für unseren langjährigen Partner und Systemhauschef Patrick Jäger liegt die Lösung für dieses Dilemma eindeutig in der Transformation zum Managed Service Provider. Als klassischer IT-Dienstleister gestartet, hat er die Transformation von der IT-Feuerwehr zum proaktiven MSP konsequent umgesetzt – mit Erfolg: Auf dem Empower MSP-Event in Amsterdam zeichnete ihn unser Hersteller SolarWinds MSP jetzt als “MSP of the Year” im Bereich Distribution Market aus.

Als Geschäftsführer der meinAdmin GmbH (ehemals SWPLAN) war die Umstellung seines Geschäftsmodells für ihn unausweichlich. Er wollte weg von unzufriedenen Kunden und hohen Arbeitsaufwänden für das Projektgeschäft, hin zu optimierten Prozessen sowie eingesparten Ressourcen. Deshalb setzt er auf SolarWinds RMM. Die Remote Monitoring- und Management-Lösung von SolarWinds MSP ermöglichte es ihm, Managed Services konsequent und erfolgreich in seinem Unternehmen zu implementieren.

Doch was genau bedeutet es, MSP zu werden? Die Umstellung will in der Praxis gut vorbereitet sein. Wie Sie dies am besten angehen, erklärt Ihnen Patrick Jäger beim Workshop Kickoff 2019: MSP. Einfach. Machen. am 14. Mai hier bei uns in Wetzlar! Er berichtet von seinen eigenen Praxiserfahrungen und liefert tiefe Einblicke in sein MSP-Konzept. Zusammen mit ihm erarbeiten Sie zudem spezifische Lösungsansätze für Ihr Systemhaus hinsichtlich Preiskalkulation, Vertrieb sowie Kundengewinnung und stellen die für Sie wichtigen Fragen.

Weitere Informationen sowie Anmeldemöglichkeiten finden Sie hier.

Sichern Sie sich einen der limitierten Plätze und seien Sie bei unserem MSP-Kickoff 2019 dabei!

Bei Fragen oder Wünschen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung – sowohl telefonisch unter +49 (0)6441 67118-838 als auch via E-Mail.

1 Kommentare

  1. Pingback: "Er weiß, wovon er redet": Workshop mit Systemhaus-Chef zu Managed Services

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.