MDaemon 19 bietet neue Verwaltungsmöglichkeiten und Sicherheitsoptionen

In: Software | Schreibe einen Kommentar

E-Mails schreiben, Termine verwalten und auf gemeinsame Kontakte zugreifen – mit dem MDaemon Email Server bieten Sie Ihren Kunden einen leistungsstarken Mail- und Groupware-Server, um sicher an der täglichen E-Mail-Kommunikation teilzunehmen. Nun ist Version 19 erschienen und unterstützt Administratoren durch neue Verwaltungsmöglichkeiten sowie zusätzliche Sicherheitsoptionen.

MDaemon V19

Die Neuerungen des MDaemon Email Server 19 im Überblick:

  • Erweiterte Remote-Verwaltung: Mit Hilfe der Remote-Verwaltung administrieren Sie die E-Mail-Server Ihrer Kunden via Webbrowser und nehmen Änderungen daran einfach und schnell vor. In der neuen Version 19 wurde diese Remote-Verwaltung um bewährte Funktionen der MDaemon-Konsole ergänzt, u.a. Optionen zur Lizenzverwaltung, Antivirus-Aktualisierung sowie Statistiken zu Nachrichtenaufkommen und Verarbeitungsvorgängen. Außerdem steht die Administrationsoberfläche nun nach einer Neuinstallation standardmäßig zur Verfügung.  
  • Optimierter Inhaltsfilter: Bösartige E-Mails werden dank des optimierten Inhaltsfilters noch besser erkannt und mit einer Warnmeldung am Anfang der Nachricht versehen. So lassen sich Anwender gezielt für gefährliche Nachrichten sensibilisieren und Unternehmensnetzwerke vor unvorsichtig geöffneten Anhängen schützen.
  • Flexiblere Verwaltung von SSL-Zertifikaten: Dank SNI (Server Name Identification) kann jeder Host, der Ihrem Kundenserver zugeordnet ist, mit einem eigenen Zertifikat versehen werden. Die Verschlüsselung erfolgt also nicht mehr über ein Standard-Zertifikat für alle Domains, sondern individuell.
  • XML-API zur Verwaltung von Ordnern und Elementen: Die XML-API wurde erweitert und ermöglicht die Verwaltung von Ordnern in Postfächern sowie zugehörigen Elementen. Unterstützt werden E-Mails, Kalendereinträge, Kontakte, Aufgaben und Notizen. Außerdem lassen sich Ordner mit Hilfe der API erstellen, löschen, umbenennen oder verschieben.

Die Release Notes zu Version 19 inklusive aller Anpassungen finden Sie hier.

MDaemon Connector for Outlook in Version 6.0 veröffentlicht

Als Schnittstelle zwischen dem MDaemon Email Server und Outlook fungiert der MDaemon Connector for Outlook, der nun ebenfalls in der neuen Version 6 erschienen ist. Benutzer, deren Postfächer mit einem Kontingent versehen sind, können sich ab sofort die Postfach-Auslastung in der Benutzeroberfläche des Add-ons anzeigen lassen. Zudem lassen sich mit einem Klick bereits gelöschte Nachrichten endgültig entfernen, um Platz für neue E-Mails zu schaffen.

Noch dazu steht Ihnen als Administrator ein automatisiertes Datenbank-Management über die Kommandozeile zur Verfügung, wodurch sich Datenbanken mit entsprechenden Befehlen bereinigen und komprimieren lassen.

MDaemon – eine echte Alternative

Sie sind auf der Suche nach einer Alternative zu herkömmlichen Groupware-Servern? In unserem Vergleichsdokument stellen wir die Top 4 der E-Mail-Server weltweit gegenüber: Laden Sie das Dokument jetzt herunter!

Unser kostenfreies Webinar gibt Ihnen zudem einen Überblick über das gesamte MDaemon-Portfolio: Melden Sie sich jetzt an! Bei Fragen oder weiteren Anliegen kontaktieren Sie uns gerne persönlich via Telefon unter +49 (0)6441 67118-843 oder per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.