SolarWinds Backup 19.3 bietet vollumfängliche Sicherung für Exchange und OneDrive

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Da Office 365-Postfächer heutzutage beinahe unbegrenzten Speicherplatz bieten, werden E-Mails oft nicht gelöscht – die Folge sind unzählige ungesicherte E-Mails in den Postfächern Ihrer Kunden. Doch was, wenn es zu unvorhergesehenen Datenverlusten – zum Beispiel bedingt durch Unachtsamkeit oder menschliche Fehler – kommt? Mit dem neuesten Update deckt SolarWinds Backup für Office 365 diesen Ernstfall ab: Version 19.3 der Datensicherungslösung für Office 365-Mailboxen aus dem Hause SolarWinds MSP bietet unter anderem Backups aller Office 365-Exchange-Postfächer.

Mit der neuen Version werden nun im Vier-Stundentakt Backups aller E-Mails, Kontakte und Kalender erstellt. Zur vollen Kontrolle über die zu sichernden Daten ist es zusätzlich möglich, Postfächer granular auszuwählen und so gezielt Backups zu erstellen. 

Mit Version 19.3 geht die Datensicherung zudem über Exchange-Elemente hinaus, da auch Microsoft Office 365 OneDrive als Datenquelle verwendet werden kann. Einzelne Dateien oder ganze Ordner von OneDrive können so problemlos wiederhergestellt werden.

Alle Informationen zur neuesten Version von SolarWinds Backup finden Sie in den Release Notes.

Erfahren Sie mehr zu SolarWinds MSP

Sie wollen Ihre Kunden auch gegen die Gefahr von Datenverlusten wappnen? Kontaktieren Sie uns! Gerne stehen wir Ihnen telefonisch unter +49 (0)6441 67118-844 oder per E-Mail zur Verfügung. Besuchen Sie außerdem unser kostenfreies Webinar. Darin informieren wir Sie über SolarWinds RMM, die Remote Monitoring- und Management-Plattform von SolarWinds MSP, und zeigen Ihnen, wie Sie das Thema Managed Services effektiv angehen und so Ihr Dienstleistungsportfolio attraktiv erweitern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.