Video zu E-Mail-Archivierung mit MailStore: 4 Features für Administratoren

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Eine E-Mail-Archivierungslösung ist gesetzlich vorgeschrieben und damit Pflicht für jedes Unternehmen. Mit MailStore, der weltweit führenden Lösung für E-Mail-Archivierung, bieten Sie Ihren Kunden nicht nur Rechtssicherheit, sondern zusätzlich echte Mehrwerte: Die Lösung, erhältlich in der On-Premises-Variante MailStore Server sowie als MailStore Service Provider Edition, schützt Ihre Kunden vor Datenverlust, optimiert deren Arbeitsabläufe und entlastet Administratoren spürbar.

In unserem neuen Video stellt Ihnen unser Kollege und Senior Technical Support Engineer Manuel Bauer vier ausgewählte Features vor, die die E-Mail-Archivierungslösung speziell Administratoren bietet:

Wir zeigen Ihnen, wie Sie die folgenden vier Funktionen in MailStore umsetzen, so den Administrationsaufwand minimieren und IT-Systeme entlasten:

  1. E-Mail-Export über eine Suchabfrage: Speichern Sie Suchabfragen, die zukünftig regelmäßig durchgeführt werden sollen, als Vorlage, um sie als Basis für einen Export zu nutzen.
  2. Postfächer leeren: Definieren Sie Löschregeln, um die Postfächer auf den Mailservern klein und übersichtlich zu halten sowie den Speicherplatz auf dem Storage-System des Mailservers freizugeben.
  3. Der Status-Report: Erhalten Sie täglich die wichtigsten Kennzahlen der jeweiligen MailStore-Installation übersichtlich zusammengefasst, um bei Problemen umgehend reagieren zu können.
  4. Individuelle Archivierungsprofile: Führen Sie serverseitige Archivierungsprofile gemäß eines frei konfigurierbaren Zeitplans aus, um die Alltagsperformance zusätzlich zu steigern.

MailStore kennenlernen

Sie kennen MailStore noch nicht? Lernen Sie die Lösung in unserem unverbindlichen Webinar kennen oder überzeugen Sie sich in der Praxis mit Ihrer kostenfreien Testversion. Gerne beraten wir Sie auch persönlich – Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0)6441 67118-843 oder per E-Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.