Network Olympus von Softinventive Lab mit neuer Oberfläche für Mobilgeräte

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Softinventive Lab stellt das erste Update seines All-in-One-Monitoring-Tools Network Olympus vor. So wurde im Zuge dieser Aktualisierung die Oberfläche für mobile Endgeräte komplett überarbeitet und ist nun noch intuitiver aufgebaut.

Zudem wurde auch die Network Map um nützliche Features ergänzt: Objekte können ab sofort noch individueller gestaltet und mit unterschiedlichen Farben gefüllt werden. Hinzu kommt, dass nun mehrere Objekte auf einmal ausgewählt werden können.

Ein weitere Neuerung: Auch der Zustand Ihrer Sensoren wird nun übersichtlich in der Summary Map Ihres Home Dashboards angezeigt.

Die Neuerungen auf einen Blick:

  • Verbesserte Smartphone-Kompatibilität, insbesondere für iPhones
  • Angepasste Schnittstelle für mobile Geräte
  • Verbesserte Suche in der Netzwerk-Baumstruktur
  • Überarbeitetes Scanner-Status-Widget
  • Mehr Konfigurationsmöglichkeiten bei der Installation

Sie möchten mehr über Softinventive Lab, Network Olympus und das neueste Update erfahren? Gerne beantworten wir Ihre Fragen! Kontaktieren Sie uns einfach unter +49 (0)6441 67118-844 oder per Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.