Netzwerke mit ConnectWise Automate darstellen

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Die Netzwerktopologien von Kunden können Sie als IT-Profi schnell vor Herausforderungen stellen, beispielsweise wenn Probleme auftreten und nicht klar ist, welche Geräte sich innerhalb des Netzwerks befinden. ConnectWise Automate – die Remote Monitoring- und Management-Lösung – hat daher mit dem Network Map Screen ein Tool integriert, das Ihnen die Visualisierung der Netzwerktopologien Ihrer Kunden abnimmt. So sehen Sie auf einen Blick Geräte sowie deren Verbindungen untereinander und können bei Störungen direkt an der richtigen Stelle ansetzen.

ConnectWise Automate Netzwerke darstellen

Die Darstellung des Netzwerks erfolgt in einer Top-Down-Ansicht. Jedes Gerät wird dabei anhand eindeutig erkennbarer Icons dargestellt und definiert. Folgende Devices lassen sich so beispielsweise innerhalb der Network Map abbilden:

  • Infrastruktur: Router, Firewalls, Bridges, WiFi Access Points
  • Server: NAS Disks, VMware ESX Host, USV
  • Endpoints: PC, Drucker, VoIP, Scanner

Ergänzt wird die Darstellung durch Geräteinformationen, zum Beispiel IP-Adresse, Modelldetails und Betriebssysteme. Geräte, die über einen installierten ConnectWise Automate-Agenten verfügen, sind außerdem dementsprechend gekennzeichnet und können per Doppelklick über die gewohnte Oberfläche der RMM-Lösung verwaltet werden.

ConnectWise Automate unterstützt Sie durch das neue Tool somit noch mehr dabei, Arbeitsabläufe und Prozesse zur Kontrolle, Verwaltung und Optimierung Ihrer Kunden-IT zu verbessern.

ConnectWise Automate kennenlernen

Sie kennen ConnectWise Automate noch nicht? Melden Sie sich noch heute zu unserer kostenfreien Live-Demo an und erfahren Sie alles zu den weiteren Vorteilen der bewährten RMM-Lösung.

Natürlich stehen wir Ihnen für Ihre Fragen auch gerne persönlich zur Verfügung. Sie erreichen uns per E-Mail oder Telefon unter +49 (0)6441 67118-844.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.