Altaro VM Backup in Version 8: Replication-Tool reduziert Ausfallzeiten auf bis zu unter einer Minute

In: Allgemein / Software | Kommentare 1

Wetterschäden, Ransomware oder andere Katastrophen können Unternehmen jeglicher Größenordnung treffen und für massive Ausfallzeiten im Tagesgeschäft sorgen. Insbesondere wenn Hardware zerstört wurde, kann die Wiederherstellung viel Zeit in Anspruch nehmen. Altaro VM Backup hat daher nun mit der neuen Version 8 ab der Unlimited Plus Edition ein Replication-Tool veröffentlicht, mit dem Sie VMs vollständig klonen und an einem externen Standort spiegeln können. Wie Sie es in Ihren Kundenumgebungen implementieren, erklären wir Ihnen im Video:

Backups von Unternehmensdaten sollten immer an mehreren Orten gespeichert werden. Altaro VM Backup bietet mit dem Offsite-Server ein zuverlässiges Tool, das Daten virtueller Maschinen an externen Speicherzielen sichert. Durch das neue Replication-Tool ist es bei einem Ausfall der Haupt-VM nun möglich, den Geschäftsbetrieb fast nahtlos aufrechtzuerhalten und auf der replizierten VM weiterzuarbeiten. Im Idealfall lässt sich so innerhalb einer Minute auf den gesamten und gewohnten Funktionsumfang der virtuellen Maschine zugreifen.

Ein vollständiger Restore, der aufgrund von Dateigrößen oftmals einen ganzen Arbeitstag in Anspruch nehmen kann, ist dadurch zunächst nicht notwendig. Vor der Übertragung komprimiert die Software die Replikation so, dass die Bandbreite effizient genutzt wird. Zudem kommt es zu keinen Geschwindigkeitseinbußen.

Verbesserte Recovery Point Objective und erweitertes Lizenzmodell

Mit dem Tool verbessern Sie die Recovery Time Objective bei Ihren Kunden enorm. Dieser Zeitraum, der die in Kauf genommene Ausfallzeit nach einem Katastrophenfall definiert, geht damit gegen null – ein überzeugendes Verkaufsargument für die Produktplatzierung bei Ihren Kunden.

Außerdem neu in Altaro v8:

  • Erweitertes Preis- und Lizenzmodell: Ab sofort können auch 4-Jahres-Lizenzverträge abgeschlossen werden. So bieten Sie Ihren Kunden für einen noch längeren Zeitraum professionelle VM-Backups.
  • Unterstützung des Windows Server 2019: Nach einem Update auf den neuen Server von Microsoft lassen sich nun unmittelbar zuverlässige VM-Datensicherungen erstellen.

Die Change Logs zur neuen Version finden Sie hier.

Altaro kennenlernen

Profitieren Sie vom neuen Replication-Tool und ergänzen Sie die Disaster Recovery-Pläne Ihrer Kunden mit Altaro VM Backup. Dank der einzigartigen Inline-Deduplizierung spart die Lösung außerdem erheblichen Speicherplatz ein und eignet sich auch aufgrund des Preis-Leistungs-Verhältnisses ideal für den KMU-Bereich. Ausführliche Informationen erhalten Sie hier.

In unserem Webinar stellen wir Ihnen die Lösung in nur 30 Minuten vor. Zudem haben Sie die Möglichkeit, sich Ihre kostenfreie NFR-Version zu sichern. Bei Fragen können Sie uns gerne telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 als auch via E-Mail kontaktieren.

1 Kommentare

  1. Pingback: Replikationen von Altaro VM Backup und Hyper-V im Vergleich | EBERTLANG-Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.