Warum sichere Verschlüsselung für Unternehmen unverzichtbar ist

In: Security | Schreibe einen Kommentar

Bereits vor dem Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) war der Schutz personenbezogener Daten ein zentrales Thema für Unternehmen. Die Verschlüsselung spielt in diesem Zusammenhang eine wesentliche Rolle: Zwar sind sich laut einer Studie unseres Security-Spezialisten ESET mehr als 85 % der Deutschen der Notwendigkeit zur Verschlüsselung persönlicher Daten bewusst, aber in der Praxis setzen bislang nur die wenigsten diese Technik tatsächlich ein.

Technisches Schutzschild personenbezogener Daten

Dabei schützt die Verschlüsselung anders als ein normales Windows-Anmeldepasswort, das für Cyberkriminelle oftmals kein großes Hindernis darstellt, zuverlässig vor Datendiebstahl und wird auch explizit in der DSGVO als geeignetes technisches Schutzschild für personenbezogene Daten genannt.

Für Unternehmen ist die Verschlüsselung aus zweierlei Gründen unverzichtbar: Zum einen müssen Unternehmen ihre eigenen Daten schützen, zum anderen verwalten sie auch personenbezogene Daten, die es zu sichern gilt. Nach den neuen Datenschutzregelungen sind Unternehmen dazu verpflichtet, diese erhobenen Daten bestmöglich zu schützen. Neben Antivirenschutz schließt dies unter anderem auch ausdrücklich die Verschlüsselung ein.

Sichere Verschlüsselung mit ESET Endpoint Encryption

Der Schutz sensibler Daten gelingt mit einer geeigneten Software: ESET Endpoint Encryption stellt eine der leistungsfähigsten Verschlüsselungslösungen für Unternehmen jeglicher Größenordnung dar. Sie verhindert Datendiebstahl sowie unbefugten Zugriff auf Festplatten, Wechselmedien, E-Mail-Anhänge und einzelne Dateien.

Wir beraten Sie gerne über Einsatzmöglichkeiten der ESET Endpoint Encryption bei Ihren Unternehmenskunden. Kontaktieren Sie uns per E-Mail oder telefonisch unter +49 6441 67118-842.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.