Wie sieht die Zukunft der E-Mail aus?

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail ist aus der Kommunikation Ihrer Endkunden nicht mehr wegzudenken. Ob für Vertragsverhandlungen, Angebote, Rechnungen, Mahnungen oder Bewerbungen – es gibt fast keinen Bereich, in dem die E-Mail bei Unternehmen nicht zum Einsatz kommt. Mit steigender Tendenz: Nach Angaben des Technologie-Marktforschungsinstituts The Radicati Group sollen bis 2019 im Durchschnitt täglich 128,8 Milliarden Geschäfts-E-Mails versendet werden.

Als allgegenwärtige Form der Kommunikation genießen die Themen Sicherheit und Datenschutz bei der E-Mail nicht erst seit Inkrafttreten der DSGVO oberste Priorität. Es muss für die Unternehmen gewährleistet werden, dass diese Daten gesetzeskonform behandelt werden und nicht in die Hände Dritter gelangen.

Hohe Sicherheit und einfache Verwaltung aller Nachrichten

Das ist auch einer der Hauptgründe dafür, warum insbesondere im Business-Bereich der andernorts häufig prognostizierte Anstieg der Kommunikation via Social Media nur bedingt greift. Zwar erlauben soziale Netzwerke eine schnelle und persönliche Interaktion, aber Skandale um abgeflossene Daten wie im Falle von Cambridge Analytica offenbaren die Risiken von Facebook & Co.

Mangelnde Sicherheit und unzureichender Datenschutz in sozialen Netzwerken sind für Unternehmen ein KO-Kriterium. Die E-Mail gilt aus diesem Grund auch weiterhin als die mit Abstand wichtigste Kommunikationsplattform – dank moderner Sicherheitstechnologien und Verschlüsselung optimal abgesichert vor dem Zugriff durch Dritte!

Zudem stellt die einfache Handhabung in der Verwaltung einen weiteren Vorteil der E-Mail dar. So ermöglicht die E-Mail-Archivierung nicht nur die Erfüllung der gesetzlichen Vorgaben, sondern auch Entlastung der Systeme und eine Steigerung der Arbeitseffizienz. Die Aufbewahrung elektronischer Geschäftsdokumente und damit einhergehend die Implementierung einer Archivierungslösung ist Pflicht für jedes Unternehmen. Geschäftsunterlagen, die nicht ordnungsgemäß archiviert werden, stellen eine Verletzung der Buchführungspflicht dar und können dementsprechend geahndet werden. Die Organisation von E-Mails in einem zertifizierten Archivsystem garantiert dabei die unveränderbare und digitale Aufbewahrung der Dokumente, die nach GoBD erforderlich ist.

So garantieren Sie Ihren Kunden sichere und komfortable E-Mail-Kommunikation

Mit unseren Lösungen unterstützen wir Sie dabei, bei Ihren Kunden eine perfekt abgesicherte E-Mail-Infrastruktur aufzubauen:

Gerne beraten wir Sie persönlich zu den oben genannten Lösungen. Sie erreichen uns sowohl telefonisch unter +49 (0)6441 67118-0 als auch per E-Mail – wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.