Altaro: VM-Backups mit flexibler Lizenzierung als MSP oder On-Premises

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Die Virtualisierung mit Hyper-V und VMware ist für kleine und mittelständische Unternehmen eine Vereinfachung, um zuverlässige IT-Systeme mit niedrigem Investitionseinsatz aufzubauen. Bei der notwendigen anschließenden Sicherung haben Sie mit Altaro VM Backup – der Backup-Lösung für Hyper-V und VMware – die Wahl, ob Sie die virtuellen Maschinen Ihrer Kunden mit dem MSP- oder nach dem klassischen On-Premises-Modell lizenzieren.

Altaro

Die Entscheidung, ob MSP oder On-Premises, bietet Ihnen und damit auch Ihren Kunden größte Flexibilität bei der Festlegung des Geschäftsmodells und der Datensicherung. Generieren Sie entweder monatliche, wiederkehrende Umsätze durch Managed Services oder rechnen Sie Ihren Kunden den Backup-Service nach klassischem Modell jährlich ab. Dabei müssen Sie nicht zwingend ein Managed Service Provider sein, um die MSP-Variante zu nutzen!

Managed Services anbieten ohne eigenes Rechenzentrum

Die Installation von Altaro erfolgt bei beiden Varianten über ein und denselben Client. Per zentraler und von Altaro kostenlos gehosteter Schnittstelle – der Cloud Management Console (CMC) – starten, überwachen und verwalten Sie die Backup-Jobs bei Ihren Kunden von überall auf der Welt. Dies erschließt Ihnen zusätzliche Serviceleistungen, die Sie separat in Rechnung stellen können.

Die Lizenzierung der On-Premises-Variante von Altaro VM Backup erfolgt pro Host und inkludiert eine 1-3-jährige Wartungsgarantie, die Sie in regelmäßigen Abständen günstig verlängern können. Beim MSP-Modell wird monatlich und pro VM bei einem Einstieg von 10 virtuellen Maschinen abgerechnet – die Verteilung kann dabei flexibel auf alle Ihre Kunden erfolgen. Am Ende entscheiden Sie, wie häufig und welche Leistungen Sie in Rechnung stellen. So können Sie beispielsweise die Daten vor Ort bei Ihren Kunden sichern und trotzdem monatliche Einnahmen durch die MSP-Lizenz erzeugen, ohne ein eigenes Rechenzentrum zu betreiben.

Lernen Sie Altaro kennen

Welches Modell Sie auch wählen, Sie profitieren in jedem Falle von der am Markt einzigartigen Inline-Deduplizierung, die Ressourcen schont und bis zu 70 % bei der Sicherung einspart. Ergänzt durch die optionale Offsite-Sicherung und die neue Continuous Data Protection, welche die Recovery Point Objective erheblich minimiert, sorgen Sie für zuverlässige Backups Ihrer Kunden-VMs.

Gerne beraten wir Sie persönlich bei der Wahl des für Sie passenden Lizenzmodells oder stellen Ihnen Ihre kostenfreie NFR-Version aus: Wir sind telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 als auch via E-Mail für Sie erreichbar. In unserem unverbindlichen Webinar stellen wir Ihnen die Lösung zudem in nur 30 Minuten vor.

 

Jetzt kommentieren