Neue Versionen für den MDaemon Messaging Server und Outlook Connector: So bedienerfreundlich wie nie zuvor

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail stellt heutzutage für Unternehmen das wichtigste Kommunikationsmittel, zugleich aber auch das größte Einfallstor für Schadsoftware dar – umso wichtiger ist es, dass ein moderner E-Mail-Server gleichzeitig die Anforderungen einer bequemen Benutzeroberfläche und einer sicheren Infrastruktur erfüllt. Mit den neuen Versionen des MDaemon Messaging Server, einem der beliebtesten E-Mail-Server für Microsoft Windows, und dem dazugehörigen Add-on Outlook Connector stellt unser Hersteller Alt-N Technologies Ihnen neue Features zur Verfügung, die Ihre E-Mail-Server bei Unternehmenskunden in Sachen Sicherheit und Bedienbarkeit auf ein neues Level heben.

Mdaemon 17 e-mail-server

In der Version 17 bietet der MDaemon Ihnen als Administrator ein neues Diagnosetool zur Überprüfung Ihrer MDaemon-Installationen und den Anwendern zahlreiche Komfortfunktionen. Der Outlook Connector in der Version 4.5 ermöglicht nun zum Beispiel neben der Konfiguration eines Autobeantworters auch eine automatische Weiterleitung an eine beliebige E-Mail-Adresse in Outlook.

Die Highlights von MDaemon 17 und Outlook Connector 4.5

  • MDaemon Health Check: Dieses Diagnosetool prüft die gesamte Konfiguration von MDaemon in Bezug auf die Sicherheitseinstellungen (z.B. Antivirus, Spam, SSL) und gibt direkt eine Empfehlung ab. Hiermit lassen sich auch bequem ältere Installationen daraufhin überprüfen, ob die damals vorgenommenen Einstellungen noch den aktuellen Anforderungen entsprechen.
  • XMPP für den WorldClient Instant Messenger: Anwender des MDaemon können nun über den WorldClient Instant Messenger direkt mit anderen XMPP-Messengern kommunizieren und werden damit noch flexibler.
  • Integration von Let´s Encrypt: Dank der Integration der neuen Zertifizierungsstelle lassen sich Übertragungskanäle nun ohne vorherige manuell erstellte Zertifikate verschlüsseln. Das spart Ihnen Zeit und Kosten.
  • Dropbox: Der Webmailer WorldClient eröffnet ab sofort die Möglichkeit, Dateianlagen aus einer E-Mail heraus ganz bequem unter Dropbox abzulegen. Umgekehrt lässt sich auch beim Erstellen einer neuen E-Mail auf Dropbox zugreifen und Dateianlagen daraus hinzufügen.
  • Weiterleitungen bequem in Outlook konfigurieren: Unter Verwendung des MDaemon Outlook Connectors lässt sich ab sofort neben einem Autobeantworter auch eine automatische Weiterleitung an eine beliebige E-Mail-Adresse innerhalb von Outlook konfigurieren. Dies gestaltet die zugehörigen Prozesse wesentlich flexibler, individuelle Anpassungen werden ermöglicht.

Mit MDaemon 17 und Outlook Connector 4.5 ermöglichen Sie Ihren Kunden auch weiterhin die perfekte Kombination aus einem ebenso performanten wie sicheren E-Mail-Server, der Anwendern zudem einen hohen Bedienkomfort bietet. Eine Übersicht der Release-Notes zu MDaemon v17.0 finden Sie hier.

Installieren Sie MDaemon v17.0 und Outlook Connector 4.5

Um auch angesichts der steigenden Bedrohungen durch Ransomware-Attacken mittels infizierter Mail-Anhänge die bestmögliche Sicherheit zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen ein zeitnahes Update Ihrer Kundeninstallationen. Installieren Sie noch heute die neueste Version des MDaemon Messaging Servers sowie des Outlook Connectors und profitieren Sie von einer noch komfortableren Verwaltung und zusätzlicher Sicherheit für Ihre Kunden: Hier geht es zu den Installationsdateien!

Nutzen Sie die Neuerungen des Versionsupdates – Inhaber einer gültigen Aktualisierungsgarantie können wie gewohnt kostenlos updaten! Sollte Ihre Aktualisierungsgarantie abgelaufen sein, kontaktieren Sie uns, wir unterbreiten Ihnen gerne ein neues Angebot.

Sie möchten die beiden Lösungen kennenlernen?

Sie kennen den weltweit beliebten MDaemon Messaging Server sowie Outlook Connector noch nicht, möchten aber mehr erfahren? Dann testen Sie den Mail- und Groupware-Server oder besuchen Sie unser Webinar – beides völlig kostenfrei und natürlich unverbindlich. Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns – wir helfen Ihnen gerne weiter!

Jetzt kommentieren