DattoCon EMEA in London: Datto stellt Ransomware-Detection für SIRIS 3 vor

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Datto, führender Anbieter von Business Continuity-Lösungen, hatte zur europäischen Hausmesse nach London geladen und EBERTLANG war natürlich vor Ort mit dabei. Auf der DattoCon EMEA besuchten Marc Fischer (Head of MSP Sales) und Petra Röhrscheidt (Account Manager) nicht nur spannende Keynotes u.a. von Dame Stella Rimington, der Vorlage für die Geheimdienstchefin „M“ in den James Bond-Filmen, sondern natürlich auch Präsentationen zu den neuesten Entwicklungen der Total Data Protection-Plattform Datto.

DattoCon EMEA EBERTLANG und Datto gemeinsam in London: Andrew Stuart, Marc Fischer, Philip Sansom, Petra Röhrscheidt und James Mason (v.l.n.r.)

Total Data Protection? Damit bieten Sie Ihren Kunden sekundenschnelle Datenverfügbarkeit und den perfekten Schutz bei Angriffen durch Ransomware (lesen Sie hierzu auch: Datto rettet Siegener Unternehmen nach Ransomware-Angriff). Diese technisch einmalige Lösung für Unternehmen aus dem KMU-Bereich wird ab sofort noch besser im Kampf gegen digitale Schutzgelderpressungen aufgestellt sein: Auf der DattoCon EMEA in London wurde die einzigartige Ransomware-Detection als eine der wichtigsten Neuerungen vorgestellt.

Business Continuity mit Ransomware-Detection

Datto-CEO Austin McChord präsentierte den rund 250 angereisten Managed Service Providern
die neuesten Features persönlich. Die wichtigsten Updates gibt es für Datto SIRIS 3, welches ab sofort mit einer weltweit einzigartigen Ransomware-Detection ausgestattet wird. Sobald SIRIS 3 Ransomware entdeckt, wird umgehend der zuständige Administrator informiert. Dieser kann daraufhin in kürzester Zeit eine Sicherung einspielen, die vor dem Befall mit der Schadsoftware gespeichert wurde.

Die Ransomware-Detection startet hierbei eine Prüfung gegen die Windows-Backups und untersucht diese auf Ransomware-Dateien. Die Erkennung wertet so Microsoft Office-Dateien mit dem MFTDump-Tool aus:

  • Es wird nach solchen Dateien gesucht, die sich hinsichtlich des Erstellungszeitpunkts von Datum und Uhrzeit unterscheiden. So grenzt sich die Anzahl der zu untersuchenden Dateien ein.
  • Im Anschluss wird geprüft, wie groß die durchschnittliche Anzahl an Bytes in diesen Dateien ist. So kann eingeschätzt werden, ob diese verschlüsselt sind.
  • Um False-Positives zu vermeiden, werden nur dann Benachrichtigungen für einen Ransomware-Befall erstellt, wenn jede Microsoft Office-Datei mit verändertem Datum und Uhrzeit auch verschlüsselt ist.

Wird Ransomware entdeckt, erhalten Sie automatisch eine E-Mail mit dem Hinweis, dass eines Ihrer Backups beim Kunden Anzeichen von Schadsoftware enthält. Zusätzlich wird Ihnen im Portal oberhalb der „Agent list“-Seite ein Banner eingeblendet. Die Ransomware-Detection arbeitet unauffällig im Hintergrund und informiert Sie erst im Falle einer gefundenen Erpressungs-Software.

Advanced Screenshot Verification

Die Screenshot Verification von Datto ist ein revolutionäres Tool, mit dem Sie jederzeit die Sicherheit haben, dass die Backups Ihrer Kunden im Ernstfall auch sofort einsatzbereit sind. Die gesicherten Systeme werden einmal täglich per virtueller Maschine gebootet und Datto speichert automatisch einen Screenshot der Anmeldemaske. So können Sie jederzeit sehen, ob alle Backups bei Bedarf einsatzbereit sind.

Mit der neu vorgestellten Advanced Screenshot Verification geht Datto nun noch einen Schritt weiter. Hiermit lassen sich ab sofort parallel auch eigene Skripte ausführen, zum Beispiel zur Überprüfung der Verfügbarkeit einzelner Dienste oder um zu gewährleisten, dass für den Fall einer Recovery die angeschlossenen Platten zur Verfügung stehen. Mit der erweiterten Screenshot Verification haben Sie nahezu endlos viele Möglichkeiten, Ihre Systeme nach Ihren Bedürfnissen und Vorgaben zu verifizieren und selbst komplexeste Systeme mit dieser fortschrittlichen Methode zu überprüfen.

SIRIS 3 X2 – 1 Gerät, 2 TB, 2 Clients

Ein weiteres Highlight auf der DattoCon EMEA war die Vorstellung der neuen Appliance SIRIS 3 X2, die wie schon das SIRIS 3 X1 die volle Funktionalität für schmale IT-Infrastrukturen bietet:

  • Flash-Technologie und eine 2TB SSD-Festplatte machen SIRIS 3 X2 zu einer der schnellsten Business Continuity-Lösungen am Markt
  • Vollständige Sicherung von 2 Clients

Weitere Neuheiten & Updates finden Sie in diesem PDF-Dokument (engl.).

Lernen Sie Datto kennen

Sie kennen Datto noch nicht? Dann melden Sie sich noch heute zu unserer aktuell stattfindenden MSP-Roadshow an – kostenlos und unverbindlich! Dort präsentieren wir Ihnen Dattos Total Data Protection live vor Ort und zeigen, welche Chancen sich Ihnen damit bieten. Bei Fragen stehen wir natürlich gern persönlich zur Verfügung, per E-Mail oder Telefon +49 (0)6441 67118-560. Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt kommentieren