Zum Supportende von BackupAssist v7: 10+1 Gründe für das Upgrade!

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Der Support für die Version 7 BackupAssist, einer der beliebtesten Backup-Lösungen weltweit, wurde gerade eingestellt. Als IT-Profi wissen Sie, dass Sie nur mit aktuellster Software Ihren Kunden höchste Sicherheit, technische Innovation und eine bestmögliche Performance bieten – es spricht also alles dafür, stets die aktuellste Version einer Lösung einzusetzen. Doch welche Vorteile bringt ein Update auf BackupAssist v9, die aktuellste Version dieser Software, Ihnen und Ihren Kunden im Detail? Wir haben es für Sie in zehn schlagkräftigen Argumenten zusammengefasst:

1. Verbesserte Hyper-V-Backups
Mit BackupAssist v9 ist es nun noch einfacher, Hyper-V-Umgebungen von Windows zu sichern, dank eines noch intuitiver bedienbaren Assistenten.

2. Rapid VM-Recovery
Im Falle eines Systemversagens lassen sich VMs mit geschäftskritischen Anwendungen in Sekundenschnelle aus dem Backup heraus bereitstellen, so dass der Geschäftsbetrieb Ihrer Kunden beinahe nahtlos wieder seinen gewohnten Gang geht.

3. Sofort-Analysen
In BackupAssist v9 haben Sie die Möglichkeit, das Ziel Ihrer Datensicherung zu überprüfen, wenn Sie den Backup-Job anlegen. Dabei werden, je nach Art des Ziels, unterschiedliche Parameter abgefragt; so können Sie garantieren, dass das gewählte Speichermedium die nötigen Anforderungen erfüllt.

4. Integrierte Restore-Konsole
Diese Anwendung optimiert die bekannte BackupAssist Restore-Konsole: Mit der verbesserten Menüführung haben Sie den Überblick über alle mit BackupAssist erstellten Datensicherungen – auch in Hyper-V-Umgebungen.

5. Verschlüsselte Backups via BitLocker
Zum optimalen Schutz der Daten Ihrer Kunden steht in BackupAssist v9 für die Datensicherung auf mobilen Backup-Medien die optionale BitLocker-Verschlüsselung zur Verfügung.

6. Bootfähige Backup-Medien
Datenwiederherstellung ohne zusätzliche Boot-Disk: Systembackup und eine bootfähige Recovery-Umgebung sind hier gemeinsam auf einem Backup-Medium gespeichert – so können Sie Server unkompliziert und schnell wieder in Betrieb nehmen. Besonders zu geschäftskritischen Tageszeiten ein nicht zu unterschätzender Vorteil.

7. Individuelle Backup-Pläne
Mit BackupAssist v9 haben Sie sowohl die Möglichkeit, auf eine Vielzahl an vordefinierten Backup-Plänen zuzugreifen als auch ganz individuell eigene Schemata entsprechend den Bedürfnissen Ihrer Kunden zu definieren. So können Sie sicherstellen, dass der Datensicherungsprozess nicht die allgemeinen Geschäftstätigkeiten behindert.

8. VHDX-Datensammlungen
BackupAssist v9 unterstützt jetzt auch VHDX-Dateicontainer ab Windows-Server 2012 und neuerer Versionen, in denen bis zu 64 TB an Daten gesichert werden können.

9. Backup-Verifizierung
Nach jedem Datensicherungsvorgang wird das Backup auf seine Funktionstüchtigkeit hin überprüft – so garantieren Sie Ihren Kunden, dass es im Ernstfall jederzeit einsatzbereit ist.

10. Verbesserte Unterstützung verschiedener Plattformen
BackupAssist v9 unterstützt selbstverständlich die aktuellsten Systeme und Anwendungen wie Windows 10, Exchange-Server 2016 sowie SQL Server 2016.

Lernen Sie BackupAssist kennen

Sie kennen BackupAssist noch nicht? Dann melden Sie sich jetzt zu unserem Webinar an, kostenlos und unverbindlich! Dort demonstrieren wir Ihnen live den Funktionsumfang und die Vorteile der bewährten Datensicherungslösung.

Jetzt kommentieren