MailStore Software Version 9.8: Eine neue Stufe der E-Mail-Archivierung

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Auf einen Streich hat MailStore, Hersteller der weltweit führenden E-Mail-Archivierungslösung, für die gesamte Produktpalette ein neues Update zur Verfügung gestellt, das ab sofort auf der Unternehmensseite zum Download bereit steht. Besonderes Kennzeichen der neuen Software-Version ist die verbesserte Kompatibilität mit alternativen E-Mail-Clients.

MailStore Server und die MailStore Service Provider Edition verfügen über einen integrierten IMAP-Server: Damit können auch diejenigen Ihrer Kunden lesend auf das E-Mail-Archiv zugreifen, die statt Outlook einen plattformübergreifenden, IMAP-fähigen E-Mail-Client wie beispielsweise Mozilla Thunderbird nutzen. So können Sie als Fachhändler mit diesen MailStore-Lösungen dem Nutzungsverhalten Ihrer Kunden noch mehr entgegenkommen.

Mit der erhöhten Flexibilität wird MailStore seinem Anspruch gerecht, die Lösung kundenbewusst zu entwickeln: „Wir haben uns als mittelständisches Unternehmen auf die Fahnen geschrieben, Kundenfeedback äußerst ernst zu nehmen und hören sehr genau hin, was Kunden an unserer Software gefällt. Genauso wichtig ist es uns aber auch, zu erfahren, womit Nutzer nicht ganz zufrieden sind“, sagt Daniel Weuthen, als Director of Engineering verantwortlich für die Entwicklung bei MailStore. Welche weiteren Neuerungen mit der Software-Version 9.8 einhergehen, lesen Sie hier.

Sie kennen MailStore noch nicht? Dann nutzen Sie jetzt die Gelegenheit, und melden sich zu einem unserer Webinare an – kostenlos und unverbindlich. Dort erklären wir Ihnen alles Wissenswerte und zeigen Ihnen, wie Sie sich als IT-Profi mit MailStore attraktive Margen und wiederkehrende Einnahmen sichern können. Natürlich stehen wir Ihnen bei Fragen auch gern persönlich per E-Mail oder Telefon (+49 (0)6441 67118-518) zur Verfügung – wir freuen uns auf Sie.

Jetzt kommentieren