Feature-Lexikon: Verschieben von bestehenden Postfächern in MDaemon

In: Tipps & Tricks | Schreibe einen Kommentar

Der MDaemon Messaging Server ist die führende Alternative zu Microsoft Exchange am Markt und bietet Administratoren viele durchdachte Funktionen, die unter anderem auch die einfache und zeitsparende Verwaltung von Nutzerkonten ermöglichen.

Das Verschieben bestehender Postfächer beispielsweise ist mit dem MDaemon-eigenen Tool „DirReorg.exe“ unkompliziert und schnell möglich. Möchten Sie Postfächer zum Beispiel von einem Verzeichnis in ein anderes verschieben, organisiert DirReorg die User-Verzeichnisse von MDaemon neu und passt die Pfade in der Konfigurationsdatei „UserList.dat“ an. Das Tool wird auf der Kommandozeile ausgeführt und bei der MDaemon-Installation automatisch in dem Verzeichnis \MDaemon\App abgelegt.

WICHTIG: Machen Sie auf jeden Fall zu Beginn eine Sicherung des Verzeichnisses mit den Benutzer-Postfächern (z.B. \MDaemon\Users\).

Danach gehen Sie wie folgt vor:

  1. Prüfen Sie bitte zunächst die aktuelle Gesamtgröße des Ordners „Users“.
  2. Stellen Sie sicher, dass unter dem neuen Verzeichnispfad genügend freier Speicherplatz vorhanden ist.
  3. Wechseln Sie in MDaemon in das Menü „Benutzerkonten | Gruppen & Vorlagen“ und dort in den Abschnitt „Vorlagen-Verwaltung“ und „Neue Benutzerkonten“.
  4. In dem Feld Nachrichten-Verzeichnis passen Sie nun den Pfad an. Die bestehenden Variablen $DOMAIN$\$MAILBOX$ empfehlen wir Ihnen beizubehalten.
  5. Übernehmen Sie die Änderungen und beenden Sie den Dienst von MDaemon. Damit stellen Sie sicher, dass während des Verschiebens keine neuen E-Mails fälschlicherweise in einen anderen Ordner verschoben werden.
  6. Öffnen Sie nun die Kommandozeile und navigieren Sie in das Verzeichnis \MDaemon\App.
  7. Sie haben nun die Möglichkeit das Tool „DirReorg.exe“ mit verschiedenen Parametern zu starten:
    a) DirReorg.exe /Q => Dieser Befehl verschiebt keine Verzeichnisse und zeigt NUR Fehler an.
    b) DirReorg.exe /T => Hier werden nur die möglichen Änderungen protokolliert. Die Verzeichnisse und die Datei „UserList.dat“ bleiben aber unberührt und werden nicht geändert.
    c) DirReorg.exe /F => Mit diesem Befehl werden nur die Verzeichnispfade in der Datei „UserList.dat“ angepasst. Die Verzeichnisse auf Dateiebene bleiben bestehen.
    d) DirReorg,exe (ohne zusätzlichen Befehl) => Verschiebt die Postfächer in den neuen Pfad und löscht sie an dem alten Ort. Außerdem werden die Verzeichnispfade in der Datei „UserList.dat“geändert.
    HINWEIS: Beachten Sie bitte, dass dieser Vorgang je nach Schreib-/Lese-Geschwindigkeit und Umfang der einzelnen Postfächer eine gewisse Zeit dauern kann. Führen Sie diesen Vorgang daher nach Möglichkeit außerhalb der Geschäftszeiten durch.
  8. Prüfen Sie anschließend, ob die Dateien und Ordner richtig verschoben wurden.
  9. Prüfen Sie auch in der Datei \MDaemon\App\UserList.dat, ob die Pfade angepasst wurden.
  10. Starten Sie danach wieder den Dienst von MDaemon.
    HINWEIS: Neue Benutzerkonten werden nun automatisch unter dem neuen Pfad angelegt.

Weitere nützliche Tipps zu den vielfältigen Funktionen des MDaemon Messaging Servers finden Sie übrigens auch in unserer Alt-N Knowledge Base.

Sie kennen den MDaemon Messaging Server noch nicht, möchten aber mehr erfahren? Dann testen Sie die beliebte Exchange-Alternative kostenlos oder besuchen Sie unser Webinar!

Jetzt kommentieren