Misstrauen in Datensicherheit als Ihre Chance

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Der NSA-Skandal hat tiefe Spuren hinterlassen, das ist Fakt. Denn: Bevor die Enthüllungen um Edward Snowden bekannt wurden, glaubten hierzulande noch 41 Prozent daran, dass ihre Daten im Netz sicher seien. Kurz darauf sank dieser Wert dramatisch auf nur noch 13 Prozent! Nun ist das Vertrauen in die Datensicherheit erstmals seit 2011 wieder leicht gestiegen – dies hat eine jüngst durchgeführte Umfrage ergeben, wie der BITKOM jetzt mitteilte.

Dabei zeichnet sich ein differenziertes Bild, denn das Misstrauen bezieht sich nicht auf das Internet im Allgemeinen. Vor allem das Vertrauen in den Staat ist laut BITKOM massiv verloren gegangen: Lag der Wert 2011 noch bei 62 Prozent, sind es aktuell nur noch 26 Prozent, die den staatlichen Datenschutz nicht anzweifeln. Die Wirtschaft hingegen genießt wieder etwas mehr Ansehen, aber auch hier bleibt der Wert auf einem sehr niedrigen Niveau. So kletterte das Vertrauen in den letzten vier Monaten lediglich um zwei Punkte auf aktuell 30 Prozent.

Datensicherheit ist also nach wie vor ein sehr heikles Thema und das Zutrauen der Kunden in Wirtschaft und Staat scheint langfristig geschädigt. Diese Entwicklung hat jedoch nicht allein negative Auswirkungen: Die Sensibilität für das Thema Datensicherheit beispielsweise hat bei den Verbrauchern um ein Vielfaches zugenommen, was wiederum für IT-Dienstleister oder Systemhäuser ebenfalls von großem Vorteil ist!

Warum? Weil regionale Unternehmen weit mehr Vertrauen bei ihren Kunden genießen als die großen, oftmals unnahbar erscheinenden Konzerne. Wenn Sie also IT-Dienstleister oder Systemhaus sind, warum hosten Sie dann nicht die Software bzw. Daten Ihrer Kunden in Eigenregie? Klar, die Infrastruktur für ein Hosting muss natürlich vorhanden sein bzw. eingerichtet werden. Ein solcher Einsatz trägt allerdings recht schnell Früchte: Direkt nach der Einrichtung einer Hosting-Infrastruktur können Sie sich mit Ihrem Bonus an Vertrauen neue Services und somit auch zusätzliche Umsätze verschaffen.

Daher lautet unser Tipp: Mit unseren Hosting-Lösungen für E-Mail-Kommunikation und –Archivierung beispielsweise starten Sie erfolgreich ins Service-Provider-Geschäft und können so den Grundstein für eine noch engere Kundenbindung legen – überzeugen Sie sich!

Jetzt kommentieren