Es ist so weit: MailStore Service Provider Edition erhältlich ab 3. Februar

In: Software | Kommentare 3

Service Provider und IT-Profis aufgepasst – am 3. Februar 2014 ist es so weit: Die von vielen mit Spannung erwartete MailStore Cloud Edition wird offiziell unter dem Namen MailStore Service Provider Edition veröffentlicht!

Mehr als 1.000 Betatester haben mit ihrem Feedback während der viermonatigen Betaphase zur Weiterentwicklung bis hin zur finalen Version beigetragen – ab dem 3. Februar können nun alle registrierten Service Provider die neue Softwarelösung produktiv einsetzen und ihren Kunden E-Mail-Archivierung-as-a-Service auf Basis der bewährten MailStore-Technologie anbieten.

Dank umfangreicher Scripting-Optionen kann die MailStore Service Provider Edition individuell an Ihre Anforderungen angepasst und so eine nahtlose Integration in vorhandene Systeme und Prozesse vorgenommen werden. Der Betrieb kann dabei sowohl auf der eigenen als auch auf der gemieteten Infrastruktur erfolgen.

Endkunden profitieren ebenfalls: von einer vollständigen, originalgetreuen und manipulationssicheren Aufbewahrung ihrer E-Mails, der Reduzierung von IT-Kosten und einer Steigerung der Mitarbeiterproduktivität.

Ausführliche Informationen zur MailStore Service Provider Edition sowie Registrierungsmöglichkeiten als Service Provider finden Sie hier.

3 Kommentare

Jetzt kommentieren