BackupAssist 7.2: Neues Exchange-Add-on bringt weitere Wiederherstellungsmöglichkeiten

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Unser Partner Cortex I.T., Hersteller von BackupAssist, der sicheren und skalierbaren Backup-Lösung für Microsoft Windows, hat jetzt mit der Veröffentlichung der aktuellen Version 7.2 ein neues Add-on für Microsoft Exchange herausgegeben. Das Exchange Granular Restore Add-on ermöglicht die Wiederherstellung einzelner Elemente einer Exchange 2007/2010/2013-Datenbank, die in einem System- oder Datei-Backup oder einer Dateiarchivierung enthalten ist.

Dazu wählt man die gewünschten Objekte über die Wiederherstellungskonsole aus und exportiert diese in eine .pst-Datei. Mit dieser kann man über das Outlook des Mitarbeiters die für die Wiederherstellung vorgesehenen Daten einfach und schnell zurückholen, was die Sicherung und Wiederherstellung von Exchange jetzt noch flexibler macht.

Das neue Add-on wird die bisherige Sicherungsfunktion des abgelösten Exchange Mailbox Add-ons beinhalten. So lässt sich mit dem neuen Exchange Granular Restore Add-on unter Exchange 2003, 2007 und 2010 auch weiterhin wie gewohnt das Postfachbackup in .pst-Dateien nutzen.

Neben dieser Neuerung ermöglicht BackupAssist 7.2 jetzt auch die Wiederherstellung von Hyper-V und SQL über die Remote-Konsole.

Steigen Sie am besten gleich auf die neueste Version um – Sie finden diese hier.

Sie kennen BackupAssist noch nicht? Dann melden Sie sich doch zu einem unserer kostenlosen Webinare an.

Jetzt kommentieren