BackupAssist 7.1: vereinfachte Exchange-Wiederherstellung und mehr Flexibilität dank Datencontainern

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Die neue Version 7.1 von BackupAssist, der einfachen und skalierbaren Backup-Lösung für Microsoft Windows, ist da und bringt Ihnen dank vieler neuer und erweiterter Funktionen noch mehr Sicherheit und Flexibilität.

BackupAssist 7.1 bietet Ihnen zahlreiche neue Vorteile wie die erweiterte Unterstützung für ReFS-formatierte Laufwerke und SMB 3.0-Freigaben, die Archivierung älterer Berichte sowie die Daten-Wiederherstellung aus der Remote-Console heraus. Ein besonderes Highlight: BackupAssist 7.1 beinhaltet neue und erweiterte Möglichkeiten der Sicherung und Wiederherstellung  mithilfe von virtuellen Festplatten-Containern (VHD) in Verbindung mit Netzlaufwerken und RDX-Laufwerken.

Mit der neuen Version wurde ebenfalls eine Beta-Version der Exchange Granular Restore Console (EGR) veröffentlicht. Sie bietet neben voller Unterstützung für Microsoft Exchange 2013 auch die Möglichkeit, einzelne Objekte des Exchange-Servers aus einer in einem System- oder Datei-Backup enthaltenen Exchange-Datenbankdatei wiederherstellen zu können. Eine gesonderte Sicherung der Exchange-Informationen in .pst-Dateien ist somit nicht mehr notwendig.

Eine Übersicht sämtlicher Neuerungen finden Sie hier.

Sie kennen BackupAssist noch nicht? Dann melden Sie sich doch zu einem unserer kostenlosen Webinare an.

Weiterführende Informationen zu BackupAssist sowie eine kostenlose Testversion finden Sie hier.

Jetzt kommentieren