Kneten, schwitzen, backen – die EBERTLANG-Belegschaft im Plätzchenduell

In: Allgemein | Kommentare 3

Gen Jahresende pflegen wir bei EBERTLANG mittlerweile alljährlich hausgemachte Traditionen – neben unserem klassischen Goldwettbewerb zählt dazu auch unser Plätzchenduell.

In diesen Tagen war es nun zum dritten Mal so weit: In der letzten Woche haben unsere Mitarbeiter – von der Azubine bis zum Geschäftsführer – in Zweier-Teams geknetet, geschwitzt und gebacken, um die besten Weihnachtsplätzchen zu kreieren. Insgesamt neun Teams wollten sich dabei die Gunst der Jury sichern.

Am Freitag war dann Stunde der Wahrheit: Die Jury trat zusammen, verkostete und fällte ihr Urteil. Dabei war es so spannend wie noch nie in der EBERTLANG-Plätzchenduell-Geschichte, denn gleich 4 Plätzchen hatten Chancen auf den Sieg.

Letztlich setzten sich aber die Marzipan-Nüsschen von Steffen Ebert und Manuel Bauer als Erster sowie die Liebesküsse von Agnes Bergk und Karina Tremmel auf Platz zwei durch.

Die beiden Gewinner-Teams dürfen sich über denselben Preis freuen: Sie bilden gemeinsam mit unserer Köchin Gudrun im nächsten Jahr die Jury.

Wir freuen uns auf das Plätzchenduell 2013!

3 Kommentare

  1. Pingback: EBERTLANG-Blog | IT-Jobs bei EBERTLANG: Mehr Spaß, mehr Freiheit, mehr Erfolg – jeden Tag!

  2. Pingback: EBERTLANG-Blog | Werde Teil des besten Teams Mittelhessens – bei EBERTLANG!

  3. Pingback: Genug vom tristen Büroalltag? EBERTLANG sucht Dich! | EBERTLANG-Blog

Jetzt kommentieren