Neues Design, mehr Möglichkeiten – FTP Voyager v16 erschienen

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Unser Partner Rhinosoft, Hersteller des weltweit beliebtesten FTP-Clients für Microsoft Windows, hat den FTP Voyager jetzt in Version 16 veröffentlicht. Diese wartet nicht nur mit komplett überarbeitetem Design, sondern auch einer deutlich besseren Performance dank neu entwickelter SFTP-Engine auf.

Die wichtigsten Neuerungen und Ihre Vorteile im Überblick:

  • Erhöhte Produktivität und einfachere Bedienung dank gewohnter Arbeitsumgebung im Ribbon-Design
  • Mehr Flexibilität: Unterstützt Windows-64bit-Systeme
  • Schneller und produktiver dank optimiertem Upload größerer Dateien
  • Zukunftssicher dank IPv6-Unterstützung

Neben diesen neuen Funktionen kommt es in der aktuellen Version auch zu Änderungen am Lizenzmodell. So gibt es jetzt, wie auch schon bei Serv-U, die Lizenzstaffeln 1, 2-4 und 5-9. Außerdem wurden die Versionen Standard und Secure zu einer Version FTP Voyager zusammengefasst.

Alle Informationen zur neuen Version finden Sie hier.

Weiterführende Informationen zu Serv-U und FTP Voyager sowie kostenlose Testversionen finden Sie hier.

Jetzt kommentieren