MDaemon Messaging Server: neue Version, neue Features

In: Software | Kommentare 4

Der MDaemon Messaging Server, die beliebteste Exchange-Alternative weltweit, ist jetzt in Version 12.5 mit vielen neuen Features erschienen.

Der MDaemon Messaging Server unterstützt ab sofort E-Mail-Synchronisation via ActiveSync, sodass E-Mails jetzt auch auf Android, iOS oder Windows Mobile übertragen werden können.

Weitere wichtige Neuerungen: Der World Client wurde für Tablets wie das iPad oder das Playbook optimiert und die Sicherheitsfunktionen wurden noch einmal erweitert. Für Administratoren von großer Bedeutung: Sie profitieren jetzt von HTML-Domain-Signaturen.

Eine Liste sämtlicher Neuerungen finden Sie hier.

Weiterführende Informationen zum MDaemon Messaging Server sowie eine kostenlose Testversion finden Sie hier.

Für einen ersten Überblick empfehlen wir Ihnen unser Produktvideo.

4 Kommentare

  1. Wilde sagt

    Schade nur, daß Fehler, die in 12.0.4 behoben waren, nun wieder auftauchen. Zeitangabe für den Autoresponder ist nur möglich, wenn man im Webinterface die englische Sprache wählt.

    • Hallo Herr Wilde,

      vielen Dank für den Hinweis. Sie haben vollkommen recht. Der Hersteller arbeitet daran und wird den Bug voraussichtlich mit Version 12.5.1 beheben. Bis dahin besteht die Möglichkeit, die Zeitangabe über den WorldClient zu ändern.

      Freundliche Grüße

      Torsten Drewes

    • Sehr geehrter Herr Hirrle,

      vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Version 2.2.9 von MDaemon Outlook Connector ist für das nächste Jahr terminiert, einen konkreten Termin kann ich Ihnen jedoch noch nicht nennen. Wir werden Sie aber natürlich über alle Neuigkeiten diesbezüglich informieren.

      Freundliche Grüße

      Torsten Drewes

Jetzt kommentieren