Betrieb von RelayFax mit einer VoIP-Telefonanlage wie 3CX

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Die neueste Version von RelayFax, einer der beliebtesten Fax-Management-Lösungen für Windows, unterstützt jetzt per T.38 bis zu 30 virtuelle Faxgeräte, die sich an einer SIP-gestützten softwarebasierten VoIP-Telefonanlage, wie z.B. einer 3CX, anmelden können. 

Wie Sie RelayFax mit T.38 in Verbindung mit 3CX, einer softwarebasierten IP-Telefonanlage für Windows, konfigurieren, erfahren Sie in diesem hilfreichen Knowledge-Base-Artikel.

RelayFax ist eine Faxserversoftware, die das Senden, Empfangen und Verwalten von Netzwerkfaxen automatisiert und volle Faxfunktionalität direkt in vorhandene E-Mail-Programme (z.B. Outlook, Outlook Express) integriert. Bisher konnte der Faxversand bzw. -empfang nur mithilfe von ISDN-Leitungen realisiert werden. Mit T.38 ist es nun möglich, RelayFax auch an VoIP-Telefonanlagen zu koppeln.

Weitere Informationen zu RelayFax sowie eine kostenlose Testversion finden Sie hier.

Weitere Informationen zu 3CX sowie eine kostenlose Testversion finden Sie hier.

Jetzt kommentieren