Risiko von Cloud-Services und SaaS oftmals unterschätzt

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Schaut man sich in den Fachmedien um, so scheint zurzeit kaum ein Thema angesagter als die Cloud. Ob Software, E-Mails oder Storage in der Cloud, es gibt kaum etwas, was derzeit nicht als Online-Service beworben wird. Doch ist die Cloud auch sicher? Der jüngste Fall von Datenverlust beim weltweit größten E-Mail-Anbieter in der Cloud, Microsoft Hotmail, hat gezeigt, wie fragil die Datensicherheit sein kann. Zwar war von weltweit etwa 360 Millionen Hotmail-Kunden nur ein Bruchteil betroffen, und die verlorenen Mails sollen inzwischen laut Microsoft alle wiederhergestellt sein, doch hat dieser Vorfall erneut die Frage nach der Sicherheit von Cloud-Angeboten aufkommen lassen.

Bereits 2009 wurde der E-Mail-Dienst von Microsoft Ziel eines Hackerangriffs bei dem tausende Kundendaten ausgespäht wurden. Auch die Konkurrenz blieb von solchen Angriffen nicht verschont: E-Mail-Konten von Google und Yahoo! waren ebenso Ziel dieser Phishing-Attacken. Auch sei in diesem Zusammenhang die Frage erlaubt, ob man denn wirklich sensible Unternehmensdaten bzw. -kommunikation bei einem Dritten gespeichert wissen möchte. Online-Angebote sind also sowohl von innen als auch von außen einem großen Risiko ausgesetzt und der Verlust wichtiger Daten kann nie gänzlich ausgeschlossen werden.

Vor allem für Unternehmen stellt das Risiko bei Software as a Service (SaaS) oder anderen Angeboten der Cloud ein ernsthaftes Problem dar. Um dieses Risiko zu meiden, bietet sich eine lokale E-Mail-Lösung an, wie zum Beispiel der MDaemon Mail- und Groupware-Server. Mit diesem lokalen Mail- und Groupware-Server hat man stets die volle Kontrolle über sämtliche Funktionen und Einstellungen. Ein weiterer Vorteil: Die Daten sind vor einem unbefugten Zugriff Dritter geschützt. Natürlich sind auch lokale Server nicht per se vor einem technischen Defekt oder Ähnlichem gefeit und so können auch hier E-Mails verloren gehen. Doch hat man z.B. mit einer einfach zu bedienenden E-Mail-Archivierungslösung wie MailStore lokal die Möglichkeit, solche Risiken auf ein absolutes Minimum zu reduzieren.

Die Kombination aus lokalem Mailserver und E-Mail-Archivierung garantiert einen wesentlich höheren Grad an Sicherheit als Angebote der Cloud. Das Thema Cloud-Computing ist derzeit überall im Gespräch und wird sicherlich das Thema der Zukunft sein. Bislang wurden die Risiken unseres Erachtens nach aber nicht ausreichend gewürdigt.

Jetzt kommentieren