Neu: Kostenlose XP Unlimited NFR-Versionen

In: Software | Kommentare 5

IPConsult, Hersteller von XP Unlimited, einer der beliebtesten Terminal-Server-Lösung für Windows-Betriebssysteme, bietet Fachhändlern ab sofort eine kostenlose NFR-Version (Not For Resale) zum Eigenbedarf bzw. zu Demonstrationszwecken bei potentiellen Kunden an.

Registrierte EBERTLANG-Partner können diese jetzt über unser Händlerportal bestellen. Wir benötigen lediglich die fixe öffentliche IP-Adresse des Systems, auf dem XP Unlimited laufen soll.

  • Weitere Informationen zu XP Unlimited finden Sie hier.
  • Unseren Leitfaden „Serverbased Computing mit XP Unlimited“ finden Sie hier.
  • Unser Videocast zu XP Unlimited finden Sie hier.

5 Kommentare

  1. PATANA Computer-Systeme sagt

    Bitte um Zusendung einer XP Unlimited NFR Version.
    Herzlichen Dank
    John Patana

    • PATANA Computer-Systeme sagt

      Sry, bin im Blog gelandet.
      Aber wenn ich schon mal hier bin: XP Unlimited NFR – eine prima Gelegenheit diese Software ausführlich zu testen. Und eines ist ganz sicher:
      Eine Software, die der Händler selbst im Einsatz hat, wird er auch bevorzugt verkaufen.
      Das reicht jetzt
      John Patana

  2. Sehr geehrter Herr Patana,

    vielen Dank für Ihr Interesse an XP Unlimited.

    Ich werde mich umgehend mit Ihnen telefonisch in Verbindung setzen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Christian Palesch

  3. Hallo Herr Palesch,

    Ich interessiere mich für dieses Produkt. Um es meinen Kunden vorführen zu können würde ich gerne die NFR Version einsetzen.
    Ich habe allerdings nur eine Dynamische Adresse. Ich hoffe das es auch damit geht.

    Mfg
    B.Eisenbeis

    • Sehr geehrter Herr Eisenbeis,

      vielen Dank für Ihr Interesse an XP Unlimited.

      Die NFR Version von XP Unlimited arbeitet aktuell nur mit einer fixen öffentlichen IP Adresse zusammen.
      Dynamische Adressen werden nicht unterstützt.

      Wenn Sie Ihrem Kunden XP Unlimited zeigen möchten, so bietet sich die kostenlose Testversion an. Es empfiehlt sich mit dieser auch die Software zu überprüfen die bei Ihrem Kunden verteilt werden soll.

      Mit freundlichen Grüßen
      Christian Palesch

Jetzt kommentieren