Mit 3CX und iSip die eigene Nebenstelle auf dem iPhone abbilden

In: Software | Kommentare 8

iSipE-Mails über das iPhone zu lesen, ist heute eine Selbstverständlichkeit. Mit 3CX und der Anwendung iSip (vormals SipPhone on iPhone) können Sie auf Ihrem iPhone nun auch Ihre eigene interne Nebenstelle abbilden und per WiFi auf Ihrem iPhone, parallel zum klassischen IP-Telefon, auf Ihrer Durchwahl erreichbar sein.

Hier zeigen wir Ihnen, wie es geht.

Informationen zur windowsbasierten IP-Telefonanlage 3CX finden Sie hier.

8 Kommentare

  1. hallo, ich hab isip auf dem iphone 3gs installiert, als account dienen meine sipgatedaten. allerdings: höre ich nichts, wenn ich anrufe. der angerufene hört mich allerdings schon. wie lässt sich dieses problem lösen?

    • Hallo!
      Unser Support wird sich kurzfristig mit Ihnen in Verbindung setzen, um das Problem zu lösen.
      Ein schönes Wochenende wünscht
      Steffen Ebert

  2. markusknauf sagt

    Hallo!
    Vielen Dank für Ihren Kommentar im EBERTLANG-BLOG und Ihr Interesse an 3CX.

    Wenn es generell Probleme mit der Audioübertragung gibt, bzw. die Audioausgabe nur auf einer Seite erfolgt, liegt es in der Regel an der Konfiguration der Firewall. Stellen Sie bitte sicher, dass die benötigen RTP-Ports (Port 9000 bis 9050 oder höhere Ports; UDP; Senden und Empfangen) in der Firewall freigegeben sind und aktuell von keiner anderen Applikation verwendet werden. Für ein Gespräch werden zwei Ports benötigt. Mit dem Portbereich 9000 bis 9050 können Sie also bis zu 25 gleichzeitige Gespräche realisieren.

    Ich wünsche Ihnen noch einen schönen Tag!
    Markus Knauf

  3. Michael Dorn sagt

    Hallo, hab mir das App runtergeladen und mit der 3.0 Version auf dem iPod hat es hervorragend funktioniert.
    Nachdem die 3.1.1 Version aufgespielt war, läßt sich das Programm nicht mehr starten. Hab es schon Neu installiert, doch es stratet nur mit dem Begrüßungsbild und schaltet nach ca.25 Sek ab.
    Bitte helft mir, denn ich war so begeistert und werde es auch meinen Freunden empfehlen.
    Danke, gruß Micha

  4. andreasschroeder sagt

    Hallo Micha,

    vielen Dank für den Kommentar.

    Leider können wir keinen allgemeinen Support für die iPhone-Anwendung vornehmen, sondern lediglich behilflich sein, iSip in Verbindung mit 3CX zu verwenden.
    Zur Problemlösung würde es sich empfehlen, die Release Notes der neuen Version zu prüfen, und zu schauen, ob ggfls. etwas beim Update beachtet werden muss. Generell wird Ihnen jedoch am Ehesten der Hersteller von iSip selbst weiterhelfen können. Die Support-FAQ, sowie auch Kontaktmöglickeiten zum Hersteller finden Sie unter folgendem Link: http://www.vnet-corp.com/iphone.htm

    Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und einen schönen Tag!

    Beste Grüße
    Andreas Schröder

  5. Dieter sagt

    hallo, ich hab isip auf dem iphone 3gs installiert, als account dienen meine sipgatedaten. allerdings: ich kann anrufen aber nicht angerufen werden ?

    • Steffen Köhler sagt

      Guten Abend!

      vielen Dank für Ihre Nachricht.

      Bitte gehen Sie wie folgt vor:

      1. Öffnen Sie in 3CX das Menü Einstellungen | Erweitert‘
      2. Ändern Sie die ‚Protokollierungsstufe“ auf ‚Umfassend (nur für Debugging)‘
      3. Starten Sie bitte anschließend die Dienste von 3CX neu.
      4. Führen Sie nun mehrere Tests auf dem iphone durch.

      Gehen Sie nun wie folgt vor, um eine Zip-Datei mit allen notwendigen Informationen zu erstellen:

      1. Öffnen Sie in Windows das Menü ‚Start | Programme | 3CX Phone System | Backup and Restore Tool‘
      2. Klicken Sie auf den unteren 3. Button ‚Browse…‘, geben Sie den gewünschten Speicherort und Namen an und speichern Sie Ihre Angaben.
      3. Klicken Sie anschließend auf den Button ‚Generate Support‘

      Senden Sie dies bitte an support@ebertlang.com
      Vielen Dank!

  6. andreasschroeder sagt

    Hallo Dieter,

    vielen Dank für den Kommentar.
    Dienen die Accountdaten von Sipgate zur Telefonie über 3CX und Sie versuchen, mit iSip Ihr iPhone an 3CX anzumelden oder direkt bei Sipgate?
    Sollten Sie die Variante über 3CX versuchen, treten Sie bitte in Kontakt mit unserem Support (support@ebertlang.com) und wir werden prüfen, was genau vorgeht. Pauschal kann man es auf Grund der Aussage nicht 100% zuordnen.
    Sollten Sie das Problem mit einer direkten Verbindung zu Sipgate haben, empfehlen wir, dass Sie seitens Sipgate die Logs prüfen lassen. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass die Firewall-Einstellungen in Ihrem W-Lan ggfls. das Problem verursachen.

    Beste Grüße

    Andreas Schröder

Jetzt kommentieren