EBERTLANG unterstützt Partner und Endanwender durch erweiterten technischen Support

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Jetzt neu: Individuelle Produkteinführungen und -installationen per Remote-Verbindung sowie Unterstützung per Fernwartung bei garantierten Reaktionszeiten

Volker Lang und Steffen Ebert

Wir unterstützen Fachhandelspartner und Endanwender jetzt durch ein komplett überarbeitetes Support-Konzept noch stärker.

Die neu angebotenen Supportverträge mit flexiblen Laufzeiten von 6, 12 und 24 Monaten und einer zugesicherten Reaktionszeit von maximal 4 Stunden bieten eine unbegrenzte Anzahl von Anfragen ohne zusätzliche Abrechnung „pro Fall“, was die technische Unterstützung durch Spezialisten kalkulierbar macht. Die deutsch- oder englischsprachige Betreuung, die für nahezu jedes Produkt aus unserem Portfolio angeboten wird, findet per Priority-E-Mail oder Telefon statt, es kann jetzt aber auch ohne Mehrpreis über eine Remote-Verbindung ein direkter Techniker-Zugriff auf das Kundensystem erfolgen, was eine schnellstmögliche Problembehebung garantiert.

Ebensfalls neu in unserem Dienstleistungsportfolio ist die geführte Installation und Konfiguration einer Lösung per Remote-Verbindung, die zunächst für die Groupware-Lösung MDaemon (www.mdaemon.de) angeboten wird. Mit diesem Service-Produkt wird der Fachhändler oder Endanwender bei der Produktinstallation und dem Anlegen von Benutzerkonten und Mailinglisten sowie dem Einrichten von AntiSpam und SecurityPlus unterstützt. Die öffentlichen und gemeinsamen Ordner, aber auch der MDaemon Outlook Connector, die Synchronisation via SyncML sowie die Archivierungsoption werden erläutert und demonstriert. Diese zweistündige Einführung läßt sich individuell auf die Kundenanforderungen zuschneiden und kann beliebig verlängert werden.

Die Supportverträge sind für Endanwender bereits ab EUR 175,00 erhältlich, die geführte Installation und Konfiguration ab EUR 250,00. Fachhandelspartner kaufen zu Sonderkonditionen ein und können so sicher sein, dass die eigenen Kunden bei Bedarf eine bestmögliche und zeitnahe technische Unterstützung erhalten. Auf die aufwendige Aneignung von Detailwissen, um die Vielzahl der vertriebenen Lösungen auch supporten zu können, kann der Fachhandel nunmehr weitestgehend verzichten.

Weiterführende Informationen zum technischen Support bei EBERTLANG finden Sie online unter http://www.ebertlang.com/portfolio-support.cfm

Jetzt kommentieren