VM-Backups mit Altaro in unter 5 Minuten

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Mit drei einfachen Schritten und in weniger als 5 Minuten zum ersten VM-Backup bei Ihren Kunden – auch dafür steht die weltweit beliebte und innovative Lösung Altaro VM Backup. Sie sparen nicht nur wichtige Zeit im Tagesgeschäft, Sie bieten Ihren Kunden gleichzeitig zuverlässigste und konsistente Systemsicherungen unter Hyper-V und VMware.

In unserem neuen Video zeigen wir Ihnen, wie Sie die 3 Schritte bis zur ersten Datensicherung durchführen. Überzeugen Sie sich selbst, dass VM-Backups alles andere als aufwendig, langwierig und komplex sein müssen:

Intuitiver Konfigurations-Assistent

Der benutzerfreundliche und einfach zu bedienende Configuration Wizard führt Sie bei der Einrichtung durch die schnelle und unkomplizierte Konfiguration:

  • Schritt 1: Zu sichernde VM-Umgebung auswählen – egal, ob Hyper-V oder VMware
  • Schritt 2: Backup-Speicherziele definieren und sowohl lokal als auch offsite speichern
  • Schritt 3: Erstes VM-Backup erstellen und Kundenumgebung erfolgreich sichern

Eine Best-Practice-Anleitung für die Einrichtung von Altaro VM Backup finden Sie außerdem in unserer neuen Knowledge Base.

Altaro kennenlernen

Mit der einzigartigen Inline-Deduplizierung und daraus resultierenden Speicherplatzeinsparungen von bis zu 70 % ist Altaro VM Backup ideal ausgelegt für einen Einsatz bei Ihren Kunden aus dem KMU-Bereich. Weitere Features finden Sie hier. In unserem Webinar zeigen wir Ihnen zudem in nur 30 Minuten, wie ein Praxiseinsatz mit der Lösung gelingt: Melden Sie sich jetzt an!

Gerne beraten wir Sie persönlich zu Altaro VM Backup, beantworten Ihre Fragen und stellen Ihnen eine kostenfreie NFR-Testversion zur Verfügung: Sie erreichen uns telefonisch unter +49 (0)6441 67118-841 oder per E-Mail.

sysob-Gipfeltreffen 2018: Networking auf 1000 m Höhe

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Weißbier statt Apfelwein – Unser Schwesterunternehmen aus dem Süden lädt den Fachhandel zu einem ganz besonderen Event ein: auf dem sysob-Gipfeltreffen veranstaltet der VAD für WLAN, Security und Storage seine traditionelle Hausmesse auf dem Hohenbogen und am Arbersee im Bayerischen Wald.

sysob-Gipfeltreffen

Das Event startet am 18. Juli beim zünftigen Networking in 1.000 m Höhe auf dem Hohenbogen. Am folgenden Tag erwarten die Teilnehmer spannende Einblicke in das Portfolio von sysob bei informativen Kurz-Pitches auf der Wanderung rund um den Arbersee. Zum ersten Mal werden auch wir als Distributor nördlich des Weißwurst-Äquators teilnehmen und uns den Fachhandelspartnern von sysob persönlich vorstellen (Agenda des Gipfeltreffens).

Jetzt anmelden zum sysob-Gipfeltreffen 2018

Interessierte EL-Partner, die sich in einer einzigartigen Umgebung einen Überblick über das Portfolio unseres Schwesterunternehmens verschaffen möchten, haben die Möglichkeit sich unter folgendem Link anzumelden: sysob-Gipfeltreffen

Impressionen vom letzten Gipfeltreffen finden Sie hier.

Datenschutz und E-Mail-Kommunikation – setzen Sie auf MDaemon

In: Allgemein / Software | Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail stellt im Unternehmensalltag Ihrer Kunden ein unverzichtbares Kommunikationsmedium dar – sie wird allerdings auch von Hackern besonders häufig genutzt, um sich Zugang zu Unternehmensnetzwerken zu verschaffen. Umso wichtiger ist ein verlässlicher E-Mail-Server: Hier verbindet der MDaemon Email Server aus dem Hause MDaemon Technologies enorme Flexibilität mit hohen Sicherheitsstandards.

Per E-Mail werden täglich Unmengen an Informationen und sensiblen Daten weitergegeben – nicht nur die Datenschutz-Grundverordnung, auch grundlegende Überlegungen zur Unternehmenssicherheit machen es deshalb unumgänglich, diesen Kommunikationsprozess sicher aufzustellen. Weiterlesen

Neues Video: Mit SecurityGateway E-Mail-Server zuverlässig schützen

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail gilt als gängigstes Kommunikationsmedium – allein in Deutschland wurden im vergangenen Jahr 771 Milliarden E-Mails versendet. Da vor allem in Unternehmen die Informationen oft streng vertraulich und Mal- und Ransomware-Attacken alltäglich geworden sind, ist eine lückenlos geschützte E-Mail-Kommunikation hier unerlässlich. Bieten Sie Ihren Kunden deshalb mit SecurityGateway, der E-Mail-Firewall von MDaemon Technologies, die entsprechende Sicherheit.

Die Lösung aus dem Hause MDaemon Technologies schützt sowohl Exchange Server als auch jeden anderen SMTP-Server zuverlässig vor Bedrohungen, die die E-Mail-Kommunikation Ihrer Kunden gefährden. Inwiefern Sie als Fachhändler von SecurityGateway profitieren und welche umfangreichen Sicherheitsmaßnahmen die Lösung Ihren Kunden bietet, erfahren Sie in nur 4 Minuten in unserem neuen Video:

SecurityGateway näher kennenlernen

Sie möchten die E-Mail-Firewall näher kennenlernen? Sichern Sie sich Ihre vollumfängliche Testversion, um sich von der Lösung zu überzeugen. Natürlich stehen wir Ihnen für Ihre Fragen auch gern persönlich zur Verfügung, sowohl telefonisch unter +49 (0)6441 67118-843 als auch via E-Mail.

Leseempfehlung für MailStore- und MDaemon-Tipps: Andys Blog

In: Tipps & Tricks | Schreibe einen Kommentar

Bereits seit mehreren Jahren veröffentlicht unser Fachhandelspartner Andreas Weber regelmäßig Artikel auf seinem IT-Blog. Dort gibt er unter anderem seine Erfahrungen und Tipps zu MailStore – der rechtssicheren E-Mail-Archivierungslösung – und der Exchange-Alternative MDaemon Email Server weiter.

Andysblog

Wie Sie beispielsweise mit Hilfe der ActiveSync-Erweiterung von MDaemon ganz einfach und schnell E-Mail-Konten auf Smartphones und Tablets einrichten, lesen Sie hier.

Wir sind begeistert von den zahlreichen, stetig aktualisierten Beiträgen auf Andys Blog und der damit verbundenen Wissensweitergabe. Schauen Sie doch auch mal vorbei und nehmen Sie den Blog in Ihre Bookmarks auf!

MailStore und MDaemon kennenlernen

Sorgen Sie mit MailStore Server und der MailStore Service Provider Edition zukünftig selbst für eine rechtssichere E-Mail-Archivierung bei Ihren Kunden. Wie das funktioniert, verraten wir Ihnen in unseren kostenfreien Webinaren. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Produkte ausführlich zu testen.

Als E-Mail-Server für Unternehmen jeglicher Größenordnung konzipiert, eignet sich der MDaemon Email Server ideal als Ablösung für lizenztechnisch oft überteuerte Produkte. Lernen Sie mehr darüber in unserem kostenfreien Webinar und sichern Sie sich Ihre Testversion.

Bei Fragen sind wir gerne telefonisch für Sie unter unter +49 (0)6441 97118-843 oder per E-Mail erreichbar.

Mit Altaro Exchange-Elemente aus VM-Backup wiederherstellen

In: Tipps & Tricks | Schreibe einen Kommentar

Versehentlich gelöschte E-Mails, Kalendereinträge oder Kontakte bringen Ihre Kunden schnell ins Schwitzen. Dann sind Sie als IT-Spezialist gefragt, um Exchange-Objekte zu retten und wiederherzustellen. Mit Altaro VM Backup – der VM-Backup-Lösung speziell für KMU – stellen Sie Exchange-Elemente einer virtuellen Maschine auf Dateiebene wieder her. Wie einfach und schnell das funktioniert, zeigen wir Ihnen in unserer Anleitung:

Öffnen Sie zunächst die Management Console von Altaro, wählen Sie Granular Restore aus und klicken Sie auf Exchange Item Level Restore. Suchen Sie den Backup-Speicherort mit der wiederherzustellenden VM und klicken Sie auf Next. Nun wählen Sie die virtuelle Maschine, von der Sie die Exchange-Dateien extrahieren möchten. Anschließend klicken Sie wieder auf Next. Weiterlesen

Cloud Seeding mit BackupAssist für einen schnellen Start in die Cloud

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Der Trend, Daten in der Cloud abzulegen, hat sich rasant entwickelt und in vielen Unternehmen durchgesetzt – mehr als 70% der Unternehmen in Deutschland nutzen bereits Daten aus der Cloud. Mit Hilfe der WebDAV-Unterstützung von BackupAssist 10.3 lassen sich auch Backups vollständig verschlüsselt in der Cloud erstellen und aktuell halten. Das WebDAV-Protokoll – als Verbindung zwischen Ihrem System und der Cloud – ermöglicht dabei grundsätzlich das Bearbeiten, Verschieben und Löschen von Dateien so, als wären sie lokal auf dem Computer gespeichert. Zudem wird das erste und langwierigste Backup durch das Seeding Tool der Backup-Lösung BackupAssist – mehrfach ausgezeichnet im Bereich Datensicherung – enorm erleichtert und beschleunigt.

Per WebDAV-Protokoll können Dateien und Ordner stets mit einer breiten Auswahl an Cloud-Anbietern und -Zielen synchronisiert werden. Die große Herausforderung stellt allerdings das erste vollständige Backup dar – je nach Datenmenge, -größe und Bandbreite kann es mehrere Tage in Anspruch nehmen und so den Geschäftsbetrieb erheblich beeinträchtigen.

Mit dem Seeding Tool beschleunigt BackupAssist die erste Sicherung bei Ihren Kunden, indem das vollständige Backup auf einen lokalen Datenträger durchgeführt wird. Diesen versenden Sie anschließend an Ihren Hoster oder stellen ihn persönlich zur Verfügung. Alternativ ist eine Nutzung Ihrer Private Cloud ebenfalls möglich. Vor Ort werden die Daten von der Festplatte in das WebDAV-Speicherziel geladen und so zukünftig aus BackupAssist heraus auf dem aktuellsten Stand gehalten. Viele Anbieter ermöglichen diesen bequemen Cloud Seeding-Service. Für Sie und Ihre Kunden bedeutet das eine erhebliche Einsparung von Zeit und Bandbreite beim wichtigen ersten Cloud Backup. Weiterlesen

ESET Secure Authentication 2.7 nun auch in kleinste Systeme integrierbar

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Um Unternehmensdaten hinreichend zu sichern, reicht ein einfaches Login bestehend aus Benutzername und Passwort mittlerweile nicht mehr aus. Die Lösung: Zusätzlicher Schutz durch eine 2-Faktor-Authentifizierung. Mit der neuen Version 2.7 der ESET Secure Authentication (ESA) vom Security-Spezialisten ESET können Sie nun auch kleinen Unternehmen ohne großen Aufwand bestmöglichen Schutz bieten und deren Daten vor dem Zugriff Dritter sichern.

Höchste Sicherheit und benutzerfreundlicher Netzwerkzugriff

Dank der nun verfügbaren Stand Alone-Version sowie der Möglichkeit zum Einsatz ohne Active Directory kann ESET Secure Authentication auch in Systeme ohne umfangreiche eigene Infrastruktur integriert werden. Zudem sind in der neuen Version Push-Authentifizierungen für Windows 10 Mobile-Geräte und eine komplett neue Web-Konsole enthalten. Letztere ermöglicht eine bequeme Konfiguration der Lösung via Browser. So können Sie Ihren Kunden nicht nur zuverlässigen Schutz garantieren, sondern auch benutzerfreundlichen Zugriff auf ihre Netzwerke – von überall aus. Weiterlesen

Zusätzliche Umsätze mit ESET generieren

In: Software | Schreibe einen Kommentar

Der Security-Spezialist ESET bietet mit seinen ineinandergreifenden Sicherheitslösungen nicht nur mehrschichtigen Schutz gegen IT-Sicherheitsbedrohungen, sondern eröffnet Ihnen so auch zusätzliche, leicht platzierbare Umsatzpotentiale. In unserem neuen Video erfahren Sie, wie Sie das umfangreiche Cross Selling-Potential – auch als Managed Service Provider – zur Akquise neuer Kundenprojekte nutzen können:

Die Security-Lösungen von ESET – darunter klassische Antivirus-Lösungen, DSGVO-konforme Verschlüsselung und eine moderne 2-Faktor-Authentifizierung – ermöglichen Ihnen als Fachhandelspartner also u.a. folgende Vorteile: Weiterlesen

Unsere DSGVO-FAQs – was Sie jetzt zur Zusammenarbeit mit uns wissen müssen

In: Allgemein | Schreibe einen Kommentar

Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) beschäftigt die IT-Welt, zahlreiche Prozesse müssen angepasst werden – dass sich dabei Fragen auftun, ist unvermeidlich. Um Sie hier bestmöglich unterstützen zu können, haben wir hier die wichtigsten Antworten – sowohl den Umgang mit Ihren Kundendaten als auch Ihre Zusammenarbeit mit uns als Value Added Distributor betreffend – für Sie zusammengefasst.

1. Ich möchte bei EBERTLANG ein Produkt bestellen. Was muss ich hierbei mit Blick auf die DSGVO beachten?

Wenn Sie bei uns im Rahmen Ihrer Lizenzbestellung Daten zu Endkunden hinterlegen, so erfolgt die entsprechende Datenverarbeitung zum Zweck der Erfüllung vertraglicher Pflichten – also beispielsweise der Lizenzaktivierung. Damit legitimiert sich in diesen Fällen die Weitergabe Ihrer Endkundendaten an uns aus Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO. Selbstverständlich behandeln wir die personenbezogenen Daten Ihrer Kunden vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften.

Während Ihre Kunden zwar im Rahmen der Verpflichtung zur Transparenz über diese Vorgänge zu informieren sind, ist eine Vereinbarung zur Verarbeitung im Auftrag (kurz VVA – oder auch Auftragsverarbeitungsvertrag – kurz AVV – genannt) mit uns in diesem Fall nicht erforderlich.

2. Ich möchte mit EBERTLANG einen Premium-Supportvertrag abschließen. Was muss ich hierbei mit Blick auf die DSGVO beachten?

Bei einem Premium-Supportvertrag entscheiden Sie sich für direkte persönliche Betreuung per Telefon oder Fernwartung sowie für garantierte Reaktionszeiten – ein enormer Vorteil bei der Kundenbetreuung. Während der Bearbeitung Ihres Support-Auftrags ist es dann möglich, dass unsere Mitarbeiter personenbezogene Daten Ihrer Endkunden einsehen und weiterverarbeiten. Selbstverständlich geschieht dies nur im Rahmen und zum Zweck der Fehlerbehebung; Daten werden weder an unbefugte Dritte weitergegeben noch für Werbezwecke verwendet.

Die Datenschutz-Grundverordnung verlangt in diesem Fall eine ‚Vereinbarung zur Verarbeitung im Auftrag‘ (kurz VVA) zwischen uns als Auftragnehmer und Ihnen als Auftraggeber. Als datenverantwortliches Unternehmen legen Sie in der VVA fest, wie unser Team im Support-Fall mit den Daten verfahren darf; der Leistungsumfang und die Konditionen Ihres Premium-Supportvertrages werden dabei selbstverständlich nicht eingeschränkt. Einen ausfüllbaren Mustervertrag, den Sie als Vorlage verwenden können, finden Sie hier.

3. Wo kann ich technische und organisatorische Maßnahmen zur DSGVO bei EBERTLANG einsehen?

Die technischen und organisatorischen Maßnahmen (kurz TOMs) sind diejenigen Mittel, welche wir zur Verfügung stellen können, um den Datenschutz Ihrer Kunden im Falle einer Verarbeitung im Auftrag zu gewährleisten. Da wir im Sinne der DSGVO lediglich Auftragnehmer sind, liegt es nicht in unserem Ermessen, die Sensibilität der entsprechenden Daten und die daraus resultierenden Schutzmaßnahmen einzuschätzen und festzulegen. Daher ist es erforderlich, dass Sie als datenverantwortliches Unternehmen in der VVA definieren, welche TOMs Sie im Einsatz wissen wollen.
Weiterlesen

Seite 1 von 12812345...102030...Letzte